PUTEOLI, Pozzuoli

Pozzuoli, Stadtplan bei Beloch mit dem großen Amphitheater und dem Stadion.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKleines Amphitheater

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGroßes Amphitheater

Öffnet externen Link in neuem FensterTheater

Öffnet internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungen

Cassius Dio, Epitome Buch LXIII 3,1-2:

„Der Kaiser bewunderte Öffnet externen Link in neuem FensterTiridates wegen dieses Verhaltens und bewillkommnete ihn auf verschiedene Weise, besonders durch die Veranstaltung eines Gladiatorenspiels in Puteoli. Dies stand unter der Leitung eines seiner Freigelassenen namens Patrobius, der die Darbietung sehr glänzend und kostspielig gestaltete. (Man kann es daraus ersehen), dass an einem von den Tagen lediglich Äthiopier - Männer, Frauen und Kinder - im Theater auftraten. (2) Um Patrobius deshalb entsprechend zu ehren, schoss Tiridates deshalb von seinem erhöhten Sitz aus auf wilde Tiere und traf und tötete, wenn man das glauben darf, mit einem einzigen Schuss gleich zwei Stiere.” (Übers. nach O. Veh)

Das Ereignis fand im Jahre 66 n.Chr. statt und kann daher nur dann im großen Amphitheater abgehalten worden sein, wenn es damals schon bestand, oder es müßte im kleinen Amphitheater aus republikanischer Zeit veranstaltet worden sein, wenn Cassius Dio nicht vom Theater als Ort des Geschehens geschrieben hätte.