Carnuntum, Plan der zivilen und militärischen Siedlungseinheiten (Plan nach: wikimedia).

Das antike Carnuntum erstreckt sich über die beiden heutigen Orte Petronell und Bad Deutsch-Altenburg. Dabei liegen die canabae bzw. die Lagerstadt unter Bad Deutsch-Altenburg und die Zivilstadt unter dem Ort Petronell. Zusätzlich konnte im Jahre 2011 eine Gladiatorenschule entdeckt werden.

Luftbild: F. Humer, Erobern - Entdecken - Erleben, Antike Welt 2011, Heft 2, 79 Abb. 1.; ebda. Heft 4, 2012, 56 f. Abb. 2.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmphitheater II (zivil)

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAmphitheater I (militärisch)

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGladiatorenschule

weblinks:

Öffnet externen Link in neuem Fensteruni-klu.ac.at/archeo/archeost/carnun.htm

Öffnet externen Link in neuem Fenstercarnuntum-zur-roemerzeit

Öffnet externen Link in neuem Fensterlandesausstellung-archaeologischer-park-carnuntum 

Öffnet externen Link in neuem Fensterlivescience

Funde, Reflexe und Darstellungen

Gladiatorendarstellung aus Bein:

Literatur: E. Swoboda, Carnuntum, Römische Forschungen in Niederösterreich, I (Graz - Köln 19644) Taf. XVII 3.

Inschriften

Weihinschrift des Venators Seius; CIL III 4438:

Silvano
Domestico
sacru(m) Seiu[s]
Venator v-
otu(m) s(olvit) me(rito)

Literatur: E. Swoboda, Carnuntum, Römische Forschungen in Niederösterreich, I (Graz - Köln 19644) 184; E. Vorbeck, Zivilinschriften aus Carnuntum (Wien 1980) 147.